Kappadokien

 
 
  •  
  •  
  •  
 
Zeit Die für die Tour benötigte Zeit. Von wenigen Stunden bis zu einem ganzen Tag.
 
Ausdauer Von einfach bis sehr anstrengend.
 
Schwierigkeit Von einfach bis sehr schwierig.
Kappadokien liegt in Zentral-Anatolien. Im Zuge des Transfers vom Flughafen in Kayseri nach Kappadokien passiert man einen auffälligen Vulkan - den 3.917 m hohen Erciyes Dağı. Vor allem er war es, der durch seine Ausbrüche und Ablagerungen dem plateauartigem Gelände Kappadokiens sein heutiges Erscheinungsbild gab. Die Landschaft gleicht der Kreation eines Zuckerbäcers - bizarre Tuffsteintürme und malerische Tälchen prägen das Relief. Die Region ist seit 1985 Weltkulturerbe der UNESCO und durch ihre Höhlenarchitektur und alten Kirchen auch unter kulturellem Gesichtspunkt eine absolute Besonderheit. Die Trails in Kappadokien führen größtenteils durch kleine Tälchen, in denen mehrere hundert Jahre alte Taubenverschläge und auch historische Kirchen zu finden sind. Im Zuge einer Tagestour erlebt man zahlreiche Überraschungen in dem verzweigten, beinahe labyrinthartig angelegten Wegenetz. Die besten Möglichkeiten konzentrieren sich um Göreme und Uchisar. Etwas abseits dieser Region konnten wir zwei weitere Besonderheiten für Mountainbiker erkunden, die in dem fünftägigen Tourenpaket integriert sind. Zwei Themenschwerpunkte bilden das Grundgerüst dieser Veranstaltung - Mountainbiken und Kultur. Ganz bewusst legen wir den Fokus nicht ausschließlich auf's Biken - mit den Bikes wird die außergewöhnliche Landschaft erkundet, auf Zwischenstopps werden landschaftlich herausragende oder historisch relevante Orte besichtigt. Somit ist im Vergleich zur klassischen Mountainbikereise ein deutlicher Mehrwert gegeben. Landschaft und Geschichte Kappadokiens verlangen nach dieser Philosophie. Die Trails erfordern solide Grundkenntnisse und laden zum verspielten Cruisen und Tüfteln ein. Ab und zu gilt es, den Singletracks auch bergan zu folgen, was vor allem die konditionellen Anforderungen etwas erhöht. Meist fährt man jedoch einfach nur staunend dahin und freut sich auf den nächsten Ausblick.
 Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen

Termin:
Aufgrund der politischen Situation in der Türkei ist unsere diesjährige Kappadokien-Reise abgesagt.
Individuelle Termine für Privatgruppen auf Anfrage. Weiters informieren und beraten wir alle InteressentInnen gerne.

Preis:
EUR 1.350
Einzelzimmerzuschlag EUR 200

Gruppengröße:
Mindestteilnehmerzahl 4 Personen, max. 12 Personen
Ab sieben TeilnehmerInnen zweiter Bikeguide

Leistungen:
Inkludierte Leistungen:

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück
  • 6x Abendessen
  • 5x Mittagessen
  • 2x Flughafentransfer in der Türkei
  • Alle notwendigen Shuttlestrecken vor Ort
  • 5 geführte Tourentage
  • Begleitung und Führung durch Manfred Stromberg
  • Begleitung und Führung durch lokalen Bikeguide

Zusätzliche Kosten:

  • Hin-/Rückflug nach Kayseri (ASR)
  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Ballonfahrt (ab EUR 150, optional)
  • Leihbike TREK X-Caliber 9, Modell 2015 - EUR 135 (für alle Tourentage)
  • Reiseversicherung

Ablauf:

  • Tag 1: Ankunft in Kayseri, Abholung und Transfer zur Unterkunft.
  • Tag 2: Arapli – Soganli – Baskoy – Derbentbasi – Sahinefendi, ↑ 700 Hm, ↓ 700 Hm, 50 km
  • Tag 3: Guzelyurt – Selime – Nar Lake – Sivrihisar – Guzelyurt – Ihlara Canyon – Selime, ↑ 950 Hm, ↓1.200 Hm, 40 km
  • Tag 4: Uchisar – Kavak – Gomeda Valley – Uzengi Valley – Ortahisar – Ibrahimpasa – Zemi Valley – Goreme, ↑ 700 Hm, ↓ 1.000 Hm, 41 km
  • Tag 5: Goreme – Gorkundere – Kiliclar – Kaya Camping – Meskendir Valley – Rose Valley/Colums Church – Red Valley/Grapes Church – The Balkon – Cavusin, ↑ 650 Hm, ↓ 650 Hm, 18 km
  • Tag 6: Goreme – Love Valley – Uchisar – Pigeon Valley – Goreme – Cross Church – Boz Dagi (Tafelberg) – Pasabagi – Cavusin – Goreme, ↑ 1.000 Hm, ↓ 1.000 Hm, 45 km
  • Tag 7: Transfer zum Flughafen nach dem Frühstück, Rückreise.

Ergänzung zum Ablauf:
Die exakte Reihenfolge der Touren wird vor Ort in Abstimmung zur Witterung festgelegt. Zur Mittagszeit jedes Tourentages wird in guten Restaurants eingekehrt und gespeist. An Tag 1 wird abends die erste Unterkunft in Uchisar erreicht. An Tag 4, nach Beendigung der Tour, beziehen wir Quartier in der zweiten Unterkunft in Goreme. Durch den Wechsel erhält man zwei sehr unterschiedliche und interessante Blickwinkel. Tag 5 bietet die Möglichkeit einer Ballonfahrt – Anmeldungen dazu bitte vorab.

Unterkunft 1: Kilim PensionUnterkunft 2: Holiday Cave Hotel

Gerne informieren wir über weiteres in einem persönlichen Gespräch.

Anforderungen:
Ausreichend Kraft und Kondition zur Bewältigung der angegebenen Tagesetappen. Sicherer Umgang mit dem Bike auf Wegen des Schwierigkeitsgrades S2. Erfahrung auf Wanderwegen und Trittsicherheit. Kurze Schiebe- und Tragepassagen sind obligatorisch. Bei Unsicherheit empfehlen wir ein ausführliches Beratungsgespräch oder eine gemeinsame, eintägige Vorbereitungstour. Bei dieser Reise spielt auch der kulturelle Aspekt eine wesentliche Rolle.

Hinweis:
Diese Veranstaltung ist ein Gemeinschaftsprodukt von ZEIT FÜR DRAUSSEN und Bikeride.

15. Oktober 2016 00:00   bis   21. Oktober 2016 00:00
50
Türkei
Teilnahmegebühr € 1,350.00

Erzählen Sie anderen davon!

Bitte helfen Sie uns und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freundinnen, Kolleginnen und Anhängern!: Kappadokien


Sie können auch den folgenden Link in eine E-Mail oder auf Ihrer Website aufnehmen.
http://www.zeit-fuer-draussen.at/index.php?option=com_civicrm&task=civicrm/event/info&Itemid=236&id=76&reset=1